Über uns

Herzlich Willkommen beim TC Strümp

DER FAMILIENFREUNDLICHE VEREIN IM HERZEN VON MEERBUSCH 

Für alle Generationen bieten wir ein breites Spektrum von sportlichen und sozialen Angeboten, Der vom TCS ausgerichtete ‚Strümpi Cup‘ – ein Kleinfeldturnier für Kinder bis 10 Jahren – ist bis weit über die Grenzen Meerbuschs bekannt und beliebt. Hinzu kommen noch zahlreiche andere Turniere und Veranstaltungen für Groß und Klein. 11 Jugend-, zahlreiche Erwachsenenmannschaften und die enge Kooperation mit der Tennisschule Bernd Kürten runden unser Angebot für alle Alters-und Leistungsklassen ab. 

Neben dem Sport ist uns eine freundliche, offene und ungezwungene Atmosphäre sehr wichtig. Mitglieder und Gäste sollen sich bei uns wohlfühlen und entspannt essen, trinken oder zuschauen können. Auf der Terrasse unseres Clubhauses genießt man einen schönen Blick über die Anlage und in das dichte Grün der Bäume. 

Du bist herzlich eingeladen, einfach mal bei uns vorbeizuschauen. Mach Dir ein eigenes Bild oder schreibe uns an: info@tc-struemp.de 

WIR HABEN SO EINIGES ZU BIETEN

  • 7 Tennisplätze, 1 Tenniswand 
  • Offener Tennis-Treff für alle Leistungsstufen, hier triffst Du neue Tennispartner 
  • Professionelle Tennisschule für alle Altersgruppen 
  • Patentraining – Jugend trainiert Jugend 
  • Wöchentlich Gratis-Schnuppertraining für die Kleinen unter 6 
  • Mannschaften jeder Altersklasse freuen sich über Verstärkung 
  • Täglich geöffnetes Clubhaus mit Gastronomie 
  • Attraktive Jahresbeiträge: besonders für Familien und Jugendliche (bis 27 Jahre!) Näheres unter Beitragsübersicht

Aktuelle News

Nico Osterried verteidigt Bezirksmeistertitel

Bei den diesjährigen Sommerbezirksmeisterschaften in Neuss konnte Nico Osterried erfolgreich seinen Titel in der U12 Konkurrenz verteidigen. In einer Wiederauflage des Finales der Bezirksmeisterschaft im Winter setzte Nico sich mit …

Vielen Dank!

In den letzten Wochen haben mehrere Mannschaften mit tollen Sachspenden dazu beigetragen, dass unsere Tennisanlage noch ein bisschen schöner wird. Ein herzliches Dankeschön geht an die Herren 60.II für die …