Buchungsregeln

Wir freuen uns, dass so viele von Euch mittlerweile das digitale Platzbuchungssystem nutzen. Hier noch einmal zur Erinnerung die Buchungsregeln. 

Die Leitgedanken bei der Erarbeitung der Regeln waren, dass möglichst alle Mitglieder gleichmäßig zum Zug kommen, Berufstätige zu den gewünschten Zeiten spielen und Vielspieler die verbleibenden Plätze optimal ausnutzen können.

Grundregeln

  1. Pro Spieler und Mitspieler nur eine Buchung
  2. Buchungen nur zu zweit bzw. zu viert
  3. Buchungen sind beliebig weit im Voraus möglich.

Erläuterungen und Beispiele

  1. Pro Spieler und Mitspieler nur eine Buchung
    Die nächste Buchung ist erst nach Ablauf der gebuchten Stunde möglich. Wurde z.B. für 10-11 Uhr gebucht, kann erst nach Ablauf dieser Stunde, also um 11 Uhr die nächste Buchung vorgenommen werden. Die nächste Buchung kann auch für denselben Tag erfolgen, z.B. direkt für 11 Uhr. Es können also mehrere Stunden an einem Tag, sogar direkt hintereinander gespielt werden, wenn ein Platz frei ist. Im Voraus kann jedoch immer nur eine Stunde gebucht werden.
  2. Buchungen nur zu zweit bzw zu viert
    Bei jeder Buchung muss ein zweites Mitglied (bei Einzel) oder ein drittes und viertes Mitglied (bei Doppel)  mit angegeben werden.
  3. Buchungen sind auf Platz 3 und 4 (für die Jugend auf Platz 5)  beliebig weit im Voraus möglich. Wer darauf angewiesen ist, um eine bestimmte Zeit zu spielen, kann diese rechtzeitig reservieren.  Es ist jedoch zu bedenken, dass bis dahin keine weitere Buchung vorgenommen werden, also nicht gespielt werden kann. Auf Platz 1,2,5,7  sind die Plätze 2 Stunden im Voraus buchbar.
  4. Bitte achtet darauf, dass Ihr Eure Buchung als ‚Buchung‘ tätigt. Eine Buchung als ’TREFFEN’ ist nicht verbindlich und kann durch eine ‚Buchung‘ überschrieben werden!
    Hierzu gibt es auch eine kurze Video-Erklärung:

Es wird dringend darum gebeten, gebuchte Stunden wahrzunehmen oder rechtzeitig zu stornieren.  Es wäre schade, wenn Plätze unnötig leer stehen.