Strümpi Cup 2022

 
Am Pfingstmontag fand auf der Anlage des TC Strümp wieder der Strümpi Cup statt. Das beliebte Kleinfeldturnier wurde schon zum 27. mal ausgetragen, nach drei Jahren nun auch wieder an seinem Stammtermin zu Pfingsten. 16 Mannschaften aus Meerbusch und Umgebung kamen dafür auf die Tennisanlage an der Fritz-Wendt-Straße. Auch von der Strümper Martinus Grundschule waren zwei Teams vertreten. Sie waren Teil eines Projekts, mit dem der TC Strümp Kindern den Zugang zum Tennis ermöglicht, deren Familien nicht im Verein Mitglied sind.
Unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Christian Bommers, der auch die Eröffnungsrede hielt, kämpften sie mit den anderen Teams um den begehrten Wanderpokal. Diesen konnte dieses mal die Mannschaft vom HTC Blau-Weiß Krefeld mit nach Hause nehmen. Doch gewinnen ist nicht alles beim Strümpi Cup, vielmehr ist es die Freude an der Bewegung, das tolle Gemeinschaftsgefühl und das faire, sportliche Miteinander, was die besondere Atmosphäre dieses Turniers ausmacht. Da fließt vielleicht auch mal ein Tränchen der Enttäuschung, aber spätestens wenn zum Abschluss alle im Kreise ihrer Mannschaft eine Medaille und ein Geschenk in Empfang nehmen können, gibt es nur strahlende Gesichter. Oder wie ein Teilnehmer sagte: “Was ich am Strümpi Cup cool finde? Alle sind freundlich und auch die, die den letzten Platz machen, kriegen ganz viel Applaus”. Abgerundet wurde das Turniergeschehen wieder von einem tollen Rahmenprogramm für die ganze Familie. Es gab eine Hüpfburg, Zaubershow, Kinderschminken, leckeres Essen und Trinken und eine Tombola, bei der rund 1.900 EUR für die Elterninitiative der Kinderkrebsklinik in Düsseldorf zusammengekommen sind. Ein gelungener Tag für groß und klein!
 

Hier geht’s zu allen Fotos vom aufregenden Tag: Strümpi Cup 2022

Vielen Dank an alle lokalen Sponsoren, durch die wir wieder ein buntes Rahmenprogramm mit Hüpfburg, Zauberer und Kinderschminken auf die Beine stellen konnten. Danke auch an unsere Mitglieder für die Kuchen- und Salatspenden! Ebenfalls danke an alle Jugendlichen, die so toll als Schiedsrichter unterstützt haben und – last but not least – herzlichen Dank an alle fleißigen Helfer im Hintergrund – ohne Eure ehrenamtliche Hilfe könnten wir so ein tolles Event nicht auf die Beine stellen!

Bis zum 28. Strümpi Cup im nächsten Jahr!