Chronik 2008 – 2013

Chronik 2008

In der Wintersaison 2007/08 konnten die 1. Damen ihre Klasse in der 2. Verbandsliga halten. Bezirksmeisterinnen im Winter wurden Marie Hermann bei U11 und Jacqueline Lehr bei U12.

Im Sommer konnten von 15 Medenmannschaften bei den Erwachsenen 3 Mannschaften aufsteigen.

Bei den Jugendlichen wurden Jacqueline Lehr und Marie Hermann Bezirksmeister. Zudem hatten wir mit Phillip Becker, Christopher Daub und Annika Bludau im Mixed 3 Kreismeister.

Ein Förderkreis wurde einberufen. Zudem erfolgten der Verkauf des Grundstücks und Beschlüsse zur Umgestaltung der Park- und Grünflächen. Das alte Gerätehaus steht nicht mehr und wird durch ein gezimmertes Holzhaus ersetzt. Ein neuer Parkplatz wird angelegt, neue Zusatzwege werden gepflastert.

Chronik 2009

Im Vorstand ersetzt Bärbel Simon Hubert Revers als Schatzmeister, Petra Schmitt-Frister wird Jugendwartin indem sie Klaus Hermann ablöst. Beisitzer werden Peter Marquardt, Detlef Lindermann und Jürgen Jaworski.

Unsere Gastronomie übernehmen Djeljalj und Xheneta Harms.

Es erfolgt die Einführung eines generellen Raucherverbots im Clubhaus.

Beschlossen wird ein begrenztes Spielrecht für passive Mitglieder: pro Saison kann man maximal 5 Stunden gegen Zahlung in Höhe der Gastgebühr von 8 € pro Platz und Stunde spielen.

Im Winter 08/09 wird Marie Hermann Verbandsmeisterin in der Altersklasse U12.

Im Sommer werden 15 Medenmannschaften bei den Erwachsenen gemeldet. Die Mannschaft der 1. Damen schafft den Aufstieg in die 2. Verbandsliga. Kreismeister im Mixed werden Melanie Kürten und Sebastian Joseph.

Chronik 2010

Ingrid Keller beendet Ihre Vorstandstätigkeit als 1. Vorsitzende nach 7 Jahren! Jürgen Jaworski übernimmt den 1. Vorsitz. Marion Martin wird Pressereferentin, Detlef Lindermann 2. Vorsitzender, Nicole Bellin Beisitzer.

Im Sommer werden 15 Medenmannschaften im Erwachsenenbereich und 9 Jugendmannschaften gemeldet. 

Die 1. Damen konnten die 2. Verbandsliga halten. 

Bei der Jugend schafften die Mädchen AK I/II mit Jacqueline Lehr, Julia und Marie Hermann, Laureen Klein, Annika Bludau als Gruppenerste den Aufstieg in die Verbandsliga.

Die Spielgemeinschaft der Junioren III/IV mit Nicolas Harmuth, Cornelius Holler, Christian Strack und Beni Bellin stiegen in die BKA auf.

Bezirksmeisterin wurde Jacqueline Lehr. Kreismeisterin wurde Julia Hermann bei den Juniorinnen U14/U16.

Die Stadtmeisterschaften der Erwachsenen wurden mit 137 Teilnehmern auf unserer Anlage erfolgreich ausgetragen.

Ein Jubiläum besonderer Art konnte auf unserer Anlage gefeiert werden: 30 Jahre Mittsommernachtsturnier!

Der Tennis-Verband Niederrhein führt das System der Leistungsklassen ein.

Chronik 2011

Neue Schatzmeisterin wird Bettina Brützel, Detlef Möhrstedt neuer Beisitzer.

Im Sommer wurden 14 Medenmannschaften und 8 Jugendmannschaften gemeldet.

Bezirksmeisterin wurde Jacqueline Lehr.

Kreismeisterin bei den Damen A wurde Jacqueline Lehr, im Doppel Damen A Jacqueline Lehr /Melanie Kürten.

Die Jugend-Stadtmeisterschaften fanden mit 125 Kindern/Jugendlichen auf unserer Anlage statt. Stadtmeister bei den Junioren AK I/II wurde Moritz Frister, bei den Junioren IV Alexander Schumacher.

Chronik 2012

Die Stelle des 1. Vorsitzenden konnte nicht besetzt werden. Geschäftsführerin wird Marion Rosskogler, neuer Besitzer Michael Walgenbach-Rosskogler.

Der TCS Newsletter wird ins Leben gerufen.Im Sommer werden 15 Medenmannschaften bei den Erwachsenen und 8 Jugendmannschaften gemeldet. Die Damen 55 stiegen in die 2. Verbandsliga auf, die 1. Damen in die 1. Verbandsliga!
Bezirksmeisterin wurde Marie Hermann bei den Damen B

Chronik 2013

Norbert Düppers wird Schatzmeister, Marion Martin wechselt das Vorstandsressort und wird Sportwartin, Bettina Brützel wechselt ebenfalls und wird Pressereferentin. Neuer Beisitzer wird Stefan Meyer-Olbersleben.

Die Gastronomie des Vereinsheims übernimmt die Familie Zendelij.

Das Projekt „up2date“ wurde unter Federführung von Allfons Lamping ins Leben gerufen um Spenden für die Duschsanierung zu sammeln. Zusammen kamen 15.000 €!

Im Sommer wurden 15 Medenmannschaften und 10 Jugendmannschaften gemeldet. Die Damen 40/1 stiegen in die Bezirksliga auf. Bei der Jugend legten die Juniorinnen I/II mit Jacqueline Lehr, Marie Hermann, Julia Rennert und Antonia Roessli einen Durchmarsch durch die 1. Verbandsliga in die Niederrheinliga hin.Im kommenden Winter werden 6 Jugendmannschaften beim Jugend-Winter-Cup angemelden.